Dresdner Christstollen

Rezept 1552938879-dresdner-christstollen.jpeg
  • Verfasser: Marthi Ammann
  • Kategorie: Cakes, Kuchen, Torten (süss)
  • Portionen:
  • Schwierigkeitsgrad: Normal
  • Bearbeiten

Zutaten

  • 500 g Weissmehl
  • 1 dl Milch, lauwarm
  • 60 g Hefe
  • 60 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Stk Eier
  • 300 g Butter
  • 250 g Rosinen
  • 100 g Zitronat, gehackt
  • 100 g Orangeat, gehackt
  • 75 g Kirschen, kandiert
  • 1 dl Rum
  • 75 g Mandeln, geschält, grob gehackt
  • 1 Stk Zitronenschale
  • 1 Ms Kardamon
  • 1 Ms Sternanis
  • 1 TL Vanillezucker

Glasur

  • 100 g Butter
  • 200 g Puderzucker

Zubereitung

Weissmehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen. Die lauwarme Milch und die Hefe in die Mulde geben, den Vorteig ca. 20 Min. gehen lassen. Zucker, Salz Ei und Butter dazugeben und zu einem elastischen Teig kneten. Den Teig ums Doppelte aufgehen lassen.
Rosinen, Zitronat, Orangeat und kandierte Kirschen im Rum 1-2 Std. marinieren.
Geschälte Mandeln grob hacken. Die geriebene Schale einer Zitrone Kardamon, Sternanis und Vanillezucker mit den Mandeln und den kandierten Früchten sowie einem Teil des Rums in den Teig kneten. Den Teig ½ Std. gehen lassen.
Den Teig 3-4 cm dick zu einem Oval ausrollen, ? mit dem Wallholz flachdrücken, den dünneren Teil überschlagen.
Den Stollen auf dem Blech bei Zimmertemperator aufs Doppelte aufgehen lassen.

Backen: Bei 180°C zuerst 30 Min., dann bei 200°C noch 20 Min.

100g Butter flüssig werden lassen, sofort den Stollen damit bestreichen. Puderzucker darüber stäuben.

Den ausgekühlten Stollen luftdicht verpacken und nach rund zwei Wochen anschneiden.


Christstollen haben Tradition: Urkundlich erwähnt wurde das Gebäck erstmals vor rund 600 Jahren. Das Besondere daran ist, dass es nach dem Backen rund zwei Wochen lagern muss. Erst dann entfaltet die weihnachtliche Spezialität aus Deutschland ihren vollen Geschmack. Bekannt ist vor allem der Dresdner Christstollen, der jedes Jahr aus der Hauptstadt Sachsens in die ganze Welt verschickt wird. Stollen werden in verschiedensten Varianten verkauft, so führt Coop zum Beispiel auch Marzipan- oder Butterstollen im weihnachtlichen Gebäcksortiment.

aus: Coop-Zeitung 8.12.2004

Bearbeiten