Christmas Cube

  • Kategorie: Cakes, Kuchen, Torten (süss)
  • Portionen:
  • Schwierigkeitsgrad: Normal
  • Bearbeiten

Zutaten

  • 100 g Crème fraîche
  • 3 Stk Eier
  • 0.5 dl Öl
  • 1 TL Zitronenschale
  • 80 g Puderzucker
  • 100 g Mandeln, geschält, gemahlen
  • 170 g Mehl
  • 4 g Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 0.5 TL Kardamon
  • 8 Stk Clementinen
  • Quarkcreme
  • 4 Blätter Gelatine
  • 500 g Magerquark
  • 300 g Naturjoghurt
  • 40 g Puderzucker

Zubereitung

Backofen auf 180°C vorheizen. Formboden (Quadrat 24cm) mit Backpapier auslegen, Rand ölen und bemehlen. Creme fraiche, Eier Öl und Zitronenschale verrühren. Puderzucker, Mandeln, Mehl, Backpulver, Zimt und Kardamon mischen. Mit dem Handrührgerät alles vermischen. Teig gleichmässig in der Form verstreichen. In der Ofenmitte ca 20min backen. Herausnehmen, gleichmässig einstechen und in der Form auskühlen lassen.

Von den Clementinen oben und unten den Deckel abschneiden. Schale rundum samt weisser Haut wegschneiden. Clementinenfilets vorsichtig zwischen den Trennhäutchen auslösen, dabei Saft auffangen. Mindestens 32 Filets für die Garnitur und 0.5dl Saft für die Quarkcreme beiseitestellen. Restliche Mandarinenfilets und Saft gleichmässig auf dem gebackenen Boden verteilen.

Für die Quarkcreme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Puderzucker und Joghurt verrühren. Beiseitegestellten Mandarinensaft erwärmen. Gelatine darin auflösen. Unter die Quarkmasse rühren, Masse auf dem Boden verteilen. Kuchen kühl stellen und nach 3 Stunden die Mandarinenfilets auf den Kuchenstückchen verteilen.

Bearbeiten