Batatenkuchen / Süsskartoffelkuchen

Rezept 1554748784-batatenkuchen-suesskartoffelkuchen.jpg
  • Verfasser: Ueli Ammann
  • Kategorie: Cakes, Kuchen, Torten (süss)
  • Portionen:
  • Schwierigkeitsgrad: Normal
  • Zubereitungszeit: 40min
  • Bearbeiten

Zutaten

  • 1 Pr Zimt

Teig

  • 500 g Weissmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Btl Vanillezucker
  • 1 TL Salz
  • 2 Stk Eier
  • 200 g Butter, kalt
    Oder: 200 g Margarine, kalt

Füllung

  • 40 g Speisestärke (Maizena, Epifin)
  • 125 g Crème fraîche
    Oder: 125 g Sauerrahm
  • 150 g Cashew-Nüsse, ganz
  • 1 Fl Vanille-Aroma
  • 2 Pr Salz
  • 3 Stk Eier, zerquirlt
  • 200 g Rohzucker
  • 75 g Butter, zerlassen
    Oder: 75 g Margarine, zerlassen
  • 40 g Weissmehl, gesiebt
  • 1 Fl Zitronenaroma

Deckel

  • 1 Stk Eier, zerquirlt

Vorbereitung

  • 2 Stk Bataten/Süsskartoffeln
    Oder: 600 g Bataten/Süsskartoffeln

Zubereitung

Vorbereiten:
Bataten im Backofen bei ca. 230°C etwa 60 Minuten backen, bis sie weich sind.

Teig:
Mehl und Backpulver mischen und auf die Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Vertiefung eindrücken.
Zucker, Vanillinzucker, Salz und Eier hineingeben und mit etwas Mehl zu einem dicken Brei verarbeiten.
Butter oder Margarine kalt in kleinen Stücken daraufgeben. Mit Mehl bedecken und alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Füllung:
Das Batatenfleisch aus den Schalen lösen und in eine Schüssel geben. Alle Zutaten dazugeben und alles zu einer glatten Masse rühren.

Form:
Springform, ca. 26cm Durchmesser

Zusammenfügen:
Den Teig in drei gleich grosse Portionen teilen.
Das erste Teigdrittel auf dem Boden der Springform auswallen, den Rand aufsetzen. Aus dem zweiten Teigdrittel eine Rolle formen und sie als Rand auf den Teigboden legen. Mit zwei Fingern so an den Springformrand drücken, dass der Rand gut 3cm hoch wird.
Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
Zuerst Cashew-Nüsse, dann die Füllung auf dem Teigboden verteilen. Den restlichen Teig auf wenig Mehl in der Grösse der Springfornm auswallen und auf die Füllung legen.
Den Teigrand über den Teigdeckel klappen und rundum mit Daumen und Zeigefinger zusammenkneifen.
In der Mitte des Deckels mit einem spitzen Messer ein etwa 3cm grosses Kreuz einschneiden und die Ecken zurückschlagen.

Bestreichen:
Den Kuchen mit einem verklopften Ei bepinseln.
Mit einer Gabel auf dem Teigdeckel ein Gittermuster einritzen.

Backen:
Auf der untersten Rille bei 190°C-200°C (Heissluft 170°C-180°C, Gas 3-4) ca. 45 Minuten backen.

Servieren:
Den Kuchen etwa 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann aus der Form nehmen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bearbeiten