Bananenstollen

  • Kategorie: Cakes, Kuchen, Torten (süss)
  • Portionen:
  • Schwierigkeitsgrad: Normal
  • Bearbeiten

Zutaten

Roulade

  • 4 Stk Eier
  • 120 g Zucker
  • 4 EL Wasser, heiss
  • 60 g Mehl
  • 60 g Maismehl

Füllung

  • 6 Blätter Gelatine
  • 1 Btl Vanillecremepulver
  • 2.5 dl Vollmilch
  • 5 dl Vollrahm
  • 1 Stk Bananen

Zubereitung

Roulade:
- Eiweiss steif schlagen.
- Eigelb, Zucker mit 4 Esslöffeln heissem Wasser schaumig rühren.
- Steifes Eiweiss, Eigelbmasse mit Mehl und Maizena sorgfältig mischen.
- Blechrücken mit Blechreinpapier belegen und die Masse flach aufstreichen.

Backen: 8 Min. bei 220°C im vorgeheizten Ofen.

Füllung:
- Gelatine einweichen.
- Vanillecreme herstellen (aufkochen) und ganz erkalten lassen.
- Vollrahm steif schlagen und dazugeben.
- Gelatine auflösen und gut mit der Rahm-Creme-Mischung vermischen.
- Füllung auf den Rouladenteig verteilen und eine Banane einrollen.

Variante:
Eine Stollenform mit Blechreinpapier auslegen und den gebackenen Rouladenteig in der Form auslegen (ein Teil wird als Deckel verwendet). Die Hälfte der Creme in die belegte Form geben, die Banane einlegen und mit der restlichen Creme bedecken. Rouladendeckel auflegen. Das Ganze mindestens 4 Std. durchkühlen lassen.
Stürzen und geniessen.

Bearbeiten